HAKKIMDA

RECHTSANWALT NATURE DÜNDAR

Nach abschluss seiner Sekundar- und Highschool-Ausbildung an der Galatasaray High School und seiner Bachelor-Ausbildung an der Marmara University University University University, nahm er am Master-Programm in Gesundheitsrecht an der Kadir Has University teil. Während seiner Ausbildung studierte er Französisch, Englisch, Latein, Russisch, Italienisch und Spanisch und war auch berechtigt, an Tübitak Mathematik-Studien teilzunehmen.

Er begann sein Berufsleben 1991 und arbeitete bis 2004 mit internationalen Institutionen und Organisationen wie Club Med, Vip, Visitur und den Vereinten Nationen zusammen und organisierte verschiedene Organisationen. Im selben Jahr gewann er die Basketball Turkey Championship im Efes Pilsen Sports Club.

2004 begann er seine Karriere als Praktikant bei der Anwaltskanzlei BSG, die in- und ausländische Mandanten betreut.

2006 unterschrieb er einen Vertrag bei der Stiftung „Les Filles De La Charité“ und war bis 2009 Verwaltungsberater am Private French Lape Hospital.

2009 erwarb er eine Anwaltslizenz und gründete eine eigene Anwaltskanzlei in Istanbul. Er hat verschiedene Fälle von nationalen und internationalen realen und juristischen Personen, einschließlich der Bank, als registrierter Anwalt der Istanbul Erbarbe-Vereinigung verfolgt. Dabei gründete er auch eine unabhängige Rechtsberatungsfirma in der russischen Krim-Region und erbrachte Rechtsberatung und Rechtsdienstleistungen unter der Aufsicht des türkischen Konsulats in Odessa auf der Krim.

Die Anwältin Doga Dündar, die seit Januar 2016 in der Anwaltskammer mugla eingeschrieben ist, ist verheiratet und hat zwei Kinder.